eGovernment-Wettbewerb | Die Gewinner 2016

Gewinner

15. eGovernment-Wettbewerb 2016

Die Gewinner 2016

> Impressionen von der Preisverleihung


 

Platzierung

Beitrag

Präsentation

Film Visuelle Darstellung

Kategorie „Bestes Digitalisierungsprojekt 2016“

1. Platz Bundesministerium des Innern
"Digitalisierung des Asylverfahrens"
2. Platz Auswärtiges Amt
"Vorhaben Familienzusammenführung syrischer Flüchtlinge (FZ-SYR)"
3. Platz AOK Nordost
"Webbasiertes Meldeverfahren für Asylbewerber"

Kategorie „Bestes Modernisierungsprojekt 2016“

1. Platz Eisenbahn-Bundesamt
"eGovernment im EBA (DOWEBA)"
2. Platz Stadt Ulm
"Zukunftsstadt Ulm 2030"
2. Platz Bundesministerium für Finanzen, Österreich
"Vollintegration des Liquiditäts- und Risikomanagements der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur in das Rechnungswesen der Bundesverwaltung"
3. Platz Deutsche Rentenversicherung Bund
"Re-Design der Prüfdienstverfahren – Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP)"

Kategorie „Bestes Kooperationsprojekt 2016“

1. Platz Sächsisches Staatsministerium des Innern
"Innovationskommune und Innovationsnetzwerk Sachsen"
1. Platz Schweizerisches Bundesarchiv
"opendata.swiss: Das Schweizer Open Government Data-Portal"
3. Platz ekom21 Kommunales IT-Dienstleistungsunternehmen KGRZ Hessen
"Kommunales Dienstleistungszentrum Cybersicherheit Hessen"

Kategorie „Bestes Infrastrukturprojekt 2016“

1. Platz Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
"Ressortweite Einführung innovativer & energieeffizienter Thin Clients und Aufbau einer agilen IT-Infrastruktur"
2. Platz Innenministerium Baden-Württemberg
"service-bw.de"
2. Platz Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
"BayernPortal"

Publikumspreis

1. Platz Deutsche Rentenversicherung Bund
"Re-Design der Prüfdienstverfahren – Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP)"
2. Platz Eisenbahn-Bundesamt
"eGovernment im EBA (DOWEBA)"
3. Platz AOK Nordost
"Webbasiertes Meldeverfahren für Asylbewerber"