Grußworte 2016

Geleitwort des Schirmherrn

Dr. Thomas de Maizière, MdB; Bundesminister des Innern

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

um der Digitalisierung unseres Landes weiteren Schwung zu geben, hat das Bundeskabinett im August 2014 die "Digitale Agenda 2014-2017" beschlossen. Mit der Digitalen Agenda wollen wir für unser Land und seine Menschen den größtmöglichen Nutzen aus der Digitalisierung ziehen. Mit einem eigenen Handlungsfeld zum innovativen Staat machen wir deutlich, dass ein digitales Deutschland ohne eine vernetzte und digitale Verwaltung nicht denkbar ist.

Die öffentliche Verwaltung ist kein Selbstzweck.Sie dient den Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen. Eine moderne und effiziente Verwaltung ist gleichzeitig Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg in Deutschland. ln einer digital vernetzten Welt, in der die Menschen und Unternehmen die Rundum-Verfügbarkeit von Dienstleistungen gewohnt sind , wollen sie auch mit der Verwaltung einfach, schnell und sicher kommunizieren.

Der im Jahr 2000 ins Leben gerufene eGovernment-Wettbewerb bietet eine hervorragende Plattform, um die Potentiale neuer Kommunikations- und Interaktionswege weiter zu entwickeln. Gern habe ich daher auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft über den 14. eGovernment-Wettbewerb übernommen.

Für die weitreichenden Ziele sind die Kreativität und Innovationskraft Vieler gefragt. Der eGovernment-Wettbewerb hat sich dabei als Plattform zur Auszeichnung innovativer eGovernment-Lösungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz etabliert. Die in diesem Rahmen prämierten Lösungen haben Vorbildcharakter und leisten einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung der öffentlichen Verwaltung.

Ich wünsche dem diesjährigen eGovernment-Wettbewerb viel Erfolg und freue mich, wenn Sie sich zahlreich mit innovativen Projekten beteiligen.

 

Dr. Thomas de Maiziere, MdB
Bundesminister des lnnern