Kategorien 2016

Modernstes Personalprogramm 2015

Wer kann sich bewerben?

Organisationen der Bundes-, Landes- und Kommunal­verwaltungen sowie die mittelbare Verwaltung und Sozial­versicherungs­träger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In dieser Kategorie werden Projekte ausgezeichnet, die sich mit ihrem Ansatz in der Personalarbeit den Herausforderungen der digitalen Gesellschaft und den demografischen Herausforderungen stellen. Denn der Wettbewerb um die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird heute oft genauso hart geführt wie in der Wirtschaft. Zu moderner Personalarbeit gehört die Betrachtung des gesamten Personallebenszyklus von der Personalsuche, -einstellung, -entwicklung und -pensionierung und deren IT-gestützter Werkzeuge. In dieser Kategorie gilt es, aktuelle Problembereiche zu erkennen und Lösungsansätze geplant oder umgesetzt zu haben.

Bewertungskriterium

Bewertet wird die beste Ausgestaltung innovativer Personalprogramme.

Beispielhafte Themen:

  • Entwicklung und Umsetzung einer Gesamtstrategie zum Personalmanagement, z.B. Lebensphasenorientierung.
  • Ansätze zur Steigerung der Attraktivität der Behörde
  • Ansätze zur Förderung und Management von Diversity in der Behörde
  • Etablierung konkreter Maßnahmen zur Begegnung der Demografie-Herausforderungen
  • Berücksichtigung von Themen wie Gesundheitsmanagement als Bestandteil moderner Personalarbeit
  • Neue Formen der Arbeitsgestaltung
  • Digitales Personalmarketing und moderne IT-Personal Software
  • u.v.m.

Teilnahmeunterlagen

Teilnahmeunterlagen Kategorie 5: Modernstes Personalprogramm 2015